Vom Parkplatz zwischen Skittenelv und Oldervik, vor der großen Linkskurve nach Oldervi, führt eine äußerst beliebte Ski- und Schneeschuhroute hinauf zum Ulstinden. Zwar muss man ca 1000 m Höhenunterschied überwinden, doch der stetige, regelmäßige Anstieg bis auf 1080m ist weder technisch schwierig noch unter normalen Verhältnissen lawinengefährlich.

Wir starteten am Parkplatz bei -11°. Beim Durchqueren des Wäldchens war der Wind noch mäßig, wurde aber, je höher wir kamen, immer stärker. Demnach war die gefühlte Kälte am Gipfel beträchtlich, und das Fotoshooting dort auch entsprechend kurz.

Die herrliche Aussicht – besonders auf die Lyngenalpen – lohnt auf jeden Fall.

North of Tromsø, between Skittenelv et Oldersvik, just before the left turn into Olderviksdalen, there is a big parking lot, where we start to Ulstinden. It was -11°C when we started , wind wasn’t too much of a problem, but once we came out of the small forest into the open, the wind speed increased continuously. The more we appoached the summit – at 1080 m, – the colder it was. So the photo shooting on the top was quickly done!

But the views where stunning, especially towards the Lyngenalps.

Entre Skittenelv et Oldersvik, sur la terre ferme au nord de Tromsø, juste avant le grand virage à gauche, se trouve un grand parking. D’ici nous commençons à monter au Ulstinden. Au départ le thermomètre ne montrait que -11° et le vent restait faible pendant que nous traversions la petit forêt. Mais plus nous gagnions en altitude, plus le vent prenait de vigueur. Evidemment à 1080 m le shooting photo était de courte durée, tellement il faisait froid.

Mais quand même: quelles vues splendides, surtout vers les Alpes Lyngen!