Schlagwort: Jenatsch

Jenatschhütte

Jill Lucas und Dani Sidler sind die neuen Hüttenwarte der Jenatschhütte . Saisonstart war am 22. Juni 2019.

Je nach Witterung wird die Hütte bis ca Mitte Oktober bewirtet sein.

Anschließend dann wieder über Sylvester/Neujahr.
In die Wintersaison wird dann Mitte Februar starten.

Näheres unter www.chamannajenatsch.ch

Die Chamanna Jenatsch früh morgens am 20. Juni 2019

Die Jenatschhütte liegt in der Gemeinde Bever (Kanton Graubünden) auf 2653 m ü. M.
Kürzester Zustieg ist von der Julier-Passstraße, zwischen Bivio und dem Julierpass, Parkplatz ca 50 Höhenmeter unterhalb des Ospizio La Veduta. Startpunkt auf ca 2200 m ü. M. über die Fuorcla d’Agnel, 2980 m ü.M. Abstieg durch den Vadret d’Agnel bis ca 2510 m ü.M., dann am linken Ufer des Ova d’Err hinauf bis zur Brücke. (Im Sommer führt ein markierter Wanderweg durch den etwas abschüssigen Hang des 3053 m hohen Gipfels westlich der Chamanna Jenatsch zur Brücke, ohne bis aus 2510 m absteigen zu müssen). Dauer: etwa 4 Stunden.

Etwas länger dauert der Fußmarsch ab der RhB-Bahnstation Spinas auf 1815 m ü.M. Immer entlang des Bachs Beverin, an der Alp Suvretta vorbei bis zu Alp Tegia d’Val auf breitem Weg, dann auf markiertem Pfad weiter durch den Val Bever, zum Schluss ein letzter konsequenter Aufstieg von 250 Höhenmetern zur Jenatschhütte. Dauer: etwa 4 1/2 Stunden.

Weitere Zustiegswege auf der Seite der Jenatsch Hütte.


Links

Fotograf(inn)en:

Daniel BOUZARD

Charles HIERONIMUS

Etienne LENOIR

Caroline MICHAUD

Klaus PERSCH

Jean-Marc ROHMER

Klaus-Peter SELZER

Fons VERHOEVE

Dieter WALTER

Wolfgang WIESEN

Tania ZECH

Fotografische Gesellschaften:

Photo Club Esch

Alpha International Photo Group

Other links:

Cercle Artistique Esch-sur-Alzette

Jilver
– Silberschmuck, Einzelstücke aus der Kunstwerkstatt
– Bijoux en argent, pièces uniques de l’atelier d’artiste
– Silver jewelry, specimen from the artist’s workshop
Chamanna Jenatsch / Jenatsch Hütte – Graubünden (Grisons) – CH

Adventure and Culture Morocco
– Oulaid Mouzouni führt Sie durch Marokko, ob Trekkingtouren durch den Atlas, Fahrten durch die Sahara oder kulturelle Aspekte seies Landes – bei ihm sind Sie sicher unter guter Leitung. Eine exzellente marokkansiche Küche gehört genauso dazu wie sein persönliches Engagement bei jeder Reise!