Laurisilva – Lorbeerwald

Ausstellung der Fotos im Escher Theater vom 16.9 bis 13.10.2023
im Rahmen des 28. Autorensalon des Photo Club Esch-sur-Alzette

Lorbeerwald auf La Gomera

Aufnahmen auf der “Wanderinsel” La Gomera.

Typisch für die Kanarischen Inseln, aber auch z.B. Madeira, ist der Einfluss der Passatwinde auf das Klima.

An der Küste ist meistens Schönwetter angesagt, Auf der nördlichen Inselseite treffen die warmen Passatwinde auf die steile Küste der Vulkaninsel. Die Winde werden von der Meeresebene stetig weiter in die Höhe getrieben und kühlen mehr oder weniger rasch ab. In einer Höhe von 600 bis 800 m ü. M. kondensiert die feuchte Luft der Passatwinde. Viele werden froh sein zusätzlich zum t-shirt noch einen leichten Pullover oder eine Jacke in ihrem Rucksack zu finden…

Nebel bildet sich, ein Ekosystem ideal zum Wachstum von Moosen und Flechten. Gespenstisch ragen die knorrigen Äste verschiedener Lorbeerbaumarten, aber auch anderer Laubbäume, in die Höhe.

Diese Aufnahmen enstanden alle Ende Oktober in einem Umkreis von 1-2 km nahe der Gaststätte (und Campingplatzes ???) El Cedro, ab der Strasse die von Hermigua zum Insel Hauptkamm in die Höhe führt.

Tipp: Ferienhaus El Tangaro in Hermigua