Groenland – Icebergs au coucher de soleil

D’énormes icebergs se brisent du glacier Sermeq Kujalleq et dérivent sur le Icefjord Kangia vers la baie de Disko. Comme le fond à l’embouchure du Kangia est plus haut que le lit de la rivière, les icebergs, qui ont parfois la taille de plusieurs bateaux de croisière, n’arrivent souvent pas à sortir dans la baie de Disko. Ensuite, ils se attendent jusqu’à ce qu’ils aient suffisamment fondu pour dériver de là dans la Diskobay. Puis ils commencent leur voyage vers le nord le long de la côte du Groenland. À un moment donné, les courants et les vents les pouss ent vers l’ouest et les plus gros d’entre eux parviennent même le long de la côte Est canadienne jusqu’aux États-Unis.

Il y a la possibilité d’une excursion en bateau avec départ en soirée. C’est ainsi que ces photos d’icebergs ont été prises au coucher de soleil.

Grönland – Eisberge im Abendlicht

Gewaltige Eisberge brechen vom Sermeq Kujalleq Gletscher ab und treiben auf dem Kangia Eisfjord auf die Diskobucht zu. Da der Grund an der Mündung des Kangia höher ist als das Flussbett, schaffen es die Eisberge, die manchmal die Größe mehrerer Kreuzfahrtschiffe haben, oft nicht in die Diskobucht. Dann dümpeln sie dort vor sich hin, bis sie ausreichend abgeschmolzen sind, um sich von dort in die Disko Bay treiben zu lassen. Dann beginnen sie ihre Reise nach Norden entlang der grönländischen Küste; irgendwann ziehen Srömung und Wind sie nach Westen und die größten schaffen es dann sogar entlang der kanadischen Ostküste bis vor die USA.

Es besteht die Möglichkeit einer abendlichen Bootstour. So entstanden diese Eisbergfotos im Abendlicht.